Wir unterstützen Sie in allen wichtigen Lebenslagen

Notariat

Sie können mit unserem vollen Einsatz rechnen, gleich ob Sie unsere Dienste als Privatperson, als junges oder etabliertes Unternehmen in Anspruch nehmen.

Joachim Vollstädt

Tätigkeitsfelder

Der Notar ist Träger eines öffentlichen Amtes und zur strikten Neutralität und Unabhängigkeit verpflichtet. Dies unterscheidet ihn von der Tätigkeit eines Rechtsanwalts, der die Interessen einer Partei vertritt.

Zu den Aufgaben eines Notars gehören Beurkundungen und Beglaubigungen von Rechtsgeschäften, Tatsachen, Beweisen und Unterschriften. Insbesondere die folgenden Rechtsgebiete bilden die Kerntätigkeit eines Notars.

Grundstücksrecht
Bei Grundstücksübertragungen, Grunddienstbarkeiten und Grundpfandrechten ist eine notarielle Beurkundung erforderlich.
Erbrecht
Im Erbrecht werden Testamente, Erbverträge und Erbscheinsanträge notariell beurkundet.
Familienrecht
Im Familienrecht sind u.a. Eheverträge, Vorsorgevollmachten oder eine Vaterschaftsanerkennung zu beurkunden.
Gesellschaftsrecht
Im Gesellschaftsrecht ist die Gründung einer GmbH oder einer Aktiengesellschaft notariell zu beurkunden. Dies gilt im Fortlauf auch für Satzungsänderungen oder Umwandlungen.